Hallo und herzlich willkommen bei FlexQube

Sprache/Markt auswählen

Impressum

Richtlinien und Bedingungen

Richtlinien und Bedingungen

Datenschutzerklärung

1.0 Einleitung

FlexQube verpflichtet sich, sicherzustellen, dass Ihre Integrität geschützt ist, sobald Sie mit FlexQube in Kontakt stehen, sei es als Kunde oder als Lieferant. Deshalb haben wir Richtlinien festgelegt, mit denen geregelt wird, wie Ihre Daten verarbeitet und geschützt werden. Auf unserer Webseite erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu Änderungen dieser Datenschutzerklärung. Bei Änderungen der Richtlinie, die für Sie von erheblicher Bedeutung sein könnten, werden wir Sie auf direktem Wege darüber informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für Kunden und Lieferanten von FlexQube.

 

2.0 Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?

Das schwedische Unternehmen, FlexQube Europe AB, Handelsregisternummer 556905-3944, mit Sitz in Kungsgatan 28, SE-411 19 Göteborg, Schweden, ist der Verantwortliche der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Des Weiteren ist er dafür verantwortlich, Ihre Daten gemäß den jeweils geltenden nationalen Rechtsvorschriften zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, gemäß den gemeinsamen EU-Datenschutzbestimmungen und gemäß Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG am 25. Mai 2018, zu verarbeiten.

 

3.0 Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) gespeichert, könnten jedoch auch in ein Land außerhalb des EWR übertragen werden. Alle diese Übertragungen von personenbezogenen Daten erfolgen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, wobei alle erforderlichen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass das Schutzniveau demselben Standard wie innerhalb des EWR entspricht.

 

4.0 Welche Kategorien von personenbezogenen Daten werden erhoben?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder eine Lieferung an uns vornehmen. Bei den personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, könnte es sich um Ihren Namen, Ihre persönliche Identifikationsnummer und Ihre Kontaktdaten (z. B. Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) handeln. Darüber hinaus können wir bestimmte personenbezogene Daten von externen Quellen erfassen, z. B. Unternehmen, die Bonitätsprüfungsdienste anbieten, und öffentliche Register, um sicherzustellen, dass Ihre Lieferadresse vollständig und aktuell ist.

 

5.0 Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Zur Bearbeitung Ihrer Bestellung und/oder der Bestellung Ihres Arbeitgebers bei uns;
  • Zur Bearbeitung unserer Bestellungen bei Ihnen und/oder Ihrem Arbeitgeber;
  • Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, z. B. Garantien gegenüber Ihnen und/oder Ihrem

Arbeitgeber;

2 (3)

  • Zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, z. B. Verpflichtungen in Bezug auf Produkthaftung und zu

Buchhaltungszwecken;

  • Um Sie und/oder Ihren Arbeitgeber im Falle von Problemen mit Ihrer/unserer Bestellung kontaktieren zu können;
  • Um Ihnen und/oder Ihrem Arbeitgeber Werbematerial, z. B. Newsletter und

Produktkataloge zukommen zu lassen;

  • Zur Durchführung von Bonitätsprüfungen;
  • Zur Durchführung von Analysen, um Ihnen und/oder Ihrem Arbeitgeber entsprechende Produktangebote

und Produktinformationen bereitstellen zu können;

  • Um die Systeme, die wir zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen verwenden, zu testen und zu verbessern.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendig ist

oder solange wir aufgrund geltender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten solche personenbezogenen Daten speichern müssen. Danach

werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 

6.0 Rechtsgrundlage für die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist (i) die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einer Vereinbarung mit Ihnen und/oder Ihrem Arbeitgeber, (ii) zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder (iii) wenn die Verarbeitung um Zwecke der von uns und Ihnen verfolgten berechtigten Interessen erforderlich ist, d. h. zur Verbesserung der Ihnen und/oder Ihrem Arbeitgeber bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen und um Ihnen relevante Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen anbieten zu können.

 

7.0 Welche Rechte haben Sie?

Sie sind dazu berechtigt, jederzeit (einmal jährlich kostenlos) Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die von uns über Sie gespeicherten Daten unrichtig, unvollständig oder nicht relevant sind, haben Sie Anspruch auf Berichtigung oder Löschung. Wir dürfen keine Informationen löschen, die wir zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen aufbewahren müssen. In diesem Fall stellen wir jedoch sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwendet werden, zu deren Speicherung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke dürfen Sie jederzeit widerrufen. Dazu können Sie uns entweder einen Brief an FlexQube Europe AB, Kungsgatan 28, 411 19 Göteborg, Schweden schicken oder eine E-Mail an [email protected] zukommen lassen.

 

8.0 Wer hat  Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten können innerhalb der Unternehmensgruppe von FlexQube weitergegeben werden. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zu Werbezwecken niemals an Dritte außerhalb der Unternehmensgruppe von FlexQube weitergegeben, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt. Alle personenbezogenen Daten, die an Dritte (Datenverarbeiter) weitergegeben werden, werden ausschließlich zu dem Zwecke verwendet, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Dazu zählen Versandunternehmen, Medienagenturen zu Werbezwecken, Unternehmen, die Finanzdienstleistungen wie Bonitätsprüfungen und Rechnungsfinanzierung bereitstellen, und Unternehmen, die unsere IT-Systeme verwalten und unterstützen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (Datenverarbeiter) weitergegeben werden, erfolgt dies ausschließlich zu denselben Zwecken, zu denen die Daten ursprünglich erhoben wurden.

 

9.0 Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Manipulation und unbefugtem Zugriff zu schützen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich an den technologischen Fortschritt und die entsprechenden Entwicklungen an und 3 (3) aktualisieren sie dementsprechend. Nur diejenigen Personen, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke unbedingt Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen, erhalten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

 

10.0 Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät gespeichert wird und danach von Ihrem Computer bzw. Mobilgerät abgerufen wird, wenn Sie unsere Webseite zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. FlexQube verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Webseite zu verbessern und zu erleichtern. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Daten zu speichern oder solche Informationen an Dritte weiterzugeben. Es gibt zwei Arten von Cookies: dauerhafte und temporäre Cookies (Session-Cookies). Permanente Cookies werden

als Dateien auf Ihrem Computer bzw. Mobilgerät für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten gespeichert. Session-Cookies werden nur temporär gespeichert und beim Schließen Ihres Browsers gelöscht. Sie können Cookies ganz einfach über Ihren Browser von Ihrem Computer bzw. Mobilgerät löschen. Informationen zur Handhabung und zur Löschung von Cookies finden Sie im Abschnitt „Hilfe“ in Ihrem Browser. Sie können wählen, ob Sie Cookies deaktivieren wollen oder ob Sie eine Benachrichtigung erhalten möchten, wenn ein neuer Cookie an Ihren Computer bzw. Ihr Mobilgerät gesendet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich für die Deaktivierung von Cookies entschieden, nicht alle Funktionen unserer Webseite vollständig nutzen können.

 

11.0 Cookies von Dritten

Wir verwenden Cookies von Dritten, um aggregierte Statistiken in Anwendungen wie Google Analytics, Hotjar, Adwords, LinkedIn und Facebook zu erfassen. Bei den dazu verwendeten Cookies handelt es sich sowohl um permanente als auch temporäre Cookies. Die permanenten Cookies werden als Dateien auf Ihrem Computer bzw. Mobilgerät für eine maximale Dauer von 24 Monaten gespeichert.

 

12.0 Links

Die Webseite www.flexqube.com kann Links zu anderen Webseite enthalten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Wir sind nicht für den Schutz vertraulicher Informationen oder des Inhalts solcher Webseiten verantwortlich, sondern stellen lediglich solche Links zur Verfügung, um es den Besuchern unserer Webseite zu erleichtern, weitere Informationen zu bestimmen Themen zu erhalten.

 

13.0 Fragen zur Datenschutzerklärung

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an Mats Tingstrand, Chief Legal Officer von FlexQube, unter der Telefonnummer +46 733-25 15 65 oder per E-Mail unter [email protected]

 

FlexQube DACH Sales Manager Jan Brettmann
Contact us
Schließen
FlexQube DACH Sales Manager Jan Brettmann

Hi, how can I help you?

Die maximale Dateigröße beträgt 10 MB.

Something went wrong
Please try again or contact sales.

Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden. (Außer an Feiertagen.)